Familienforschung

Sie interessieren sich für Ihre Familiengeschichte und haben Wurzeln in unserer Kirchengemeinde??

Zur Kirchengemeinde Leiferde gehörten früher neben Dalldorf, Volkse und Vollbüttel auch noch die Ortschaften Brenneckenbrück, Ettenbüttel, Gilde (bis 1979), Hillerse (bis 1958) und das Forsthaus Hundesholz.

Vorhandene Kirchenbücher in Leiferde:
Taufen: ab 1676
Trauungen: ab 1676
Begräbnisse: ab 1702

Aufgrund eines Kirchenvorstandsbeschlusses können diese Bücher aus konservatorischen Gründen leider nicht mehr eingesehen werden.

Die Bücher wurden von der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers bis zum Jahr 1875 als „Microfiches“ verfilmt.

Seit Ende 2021 ist die bisherige Lesestelle im Kirchenbuchamt in Hannover aufgelöst. Hier kann man diese Bücher an Lesegeräten nicht mehr einsehen. Eine weitere Lesestelle gibt es bisher nicht.

Wir haben in den letzten Jahren eine Möglichkeit geschaffen, schnell und lückenlos Recherchen durchzuführen. In einer Datenbank - einem sogenannten digitalen Findbuch - sind sämtliche Taufen und Trauungen der Kirchengemeinde Leiferde bis in das 20. Jahrhundert unter Beachtung der Schutzfristen erfasst. Die Beerdigungsdaten befinden sich in Arbeit.

Des Weiteren liegen von sämtlichen Kirchenbüchern hochauflösende Fotografien der einzelnen Seiten vor, welche in digitaler Form zur Verfügung gestellt werden können.

Gern vermitteln wir den Kontakt zu unserem Familienforscher Friedrich Schacht, der für Sie recherchiert und Ihnen die erforderlichen Unterlagen zusammenstellt.

Anfallende Gebühren werden nach der „Gebührenordnung der Konföderation evangelischer Kirchen in Niedersachsen für die Benutzung kirchlichen Archivgutes vom 20. Juni 2000“ erhoben.

 

Foto: Corinna Lorenz

Kontakt

Pfarrbüro

Corinna Lorenz

Sprechzeiten:

  • Dienstag  9 Uhr - 11 Uhr
  • Donnerstag 17 Uhr - 18 Uhr

Im Paul 1
38542 Leiferde
05373 9409

KG.Leiferde@evlka.de